WISSEN
WAS
WIRKT

Bildungsprogramm

Terminübersicht

  • August
    2017
    Betreuungskraft §87b Abs. 3 SGB XI (Dauer 6 Wochen in Vollzeit)
    Weiterbildung
    Berlin-Tegel
    28.08.2017
    Betreuungskraft §87b Abs. 3 SGB XI (Dauer 6 Wochen in Vollzeit)
    Seminarbeschreibung

    Diese Weiterbildung richtet sich an alle Interessierte, die ohne eine pflegerische Fachausbildung die Tätigkeit als Betreuungskraft in einer Altenpflegeeinrichtung ausüben möchten.

    In dieser Weiterbildung wird Ihnen neben den Grundlagen der Pflege aufgezeigt, wie Sie die zu betreuenden Pflegebedürftigen in ihrem Alltag begleiten, sie aktivieren und abwechslungsreich beschäftigen.

    Inhalte:
    • Einführung in die Betreuung älterer Menschen
    • Grundlagen der Pflege älterer Menschen
    • Kommunikation und Interaktion im Umgang mit demenziell erkrankten Menschen
    • Erste Hilfe Kurs
    • Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
    • Kooperatives Verhalten und Selbstmanagement
    • Rechtliche Grundlagen
    • Grundlagen Hauswirtschaft und Ernährung
    • Beschäftigungsmöglichkeiten und Freizeitgestaltung

    Ablauf:
    2,5 Wochen Theorieteil
    2 Wochen Praktikum
    1,5 Wochen Theorieteil
    (Insgesamt besteht die Weiterbildung aus 240 Unterrichtseinheiten inklusive Praktikum und dauert 6 Wochen.)

    Termine:
    Kurs 1: 06.03.2017–14.04.2017
    Kurs 2: 01.06.2017–13.07.2017
    Kurs 3: 28.08.2017–09.10.2017
    Kurs 4: 22.11.2017–05.01.2018

    Uhrzeit (Mo.–Fr.):
    09:00–16:15 Uhr (8 Unterrichtseinheiten/Tag)

    Zertifikate:
    • Bundesweit gültiges Zertifikat der RENAFAN Akademie gGmbH
    • Bundesweit gültige Teilnahmebescheinigung für Erste Hilfe

    Lassen Sie sich im Vorfeld oder direkt im Anschluss mit der Weiterbildung „Pflegebasiskurs“ fit für den Pflegeberuf machen!
    Kurs 1: 23.01.2017–03.03.2017
    Kurs 2: 18.04.2017–31.05.2017
    Kurs 3: 17.07.2017–25.08.2017
    Kurs 4: 10.10.2017–21.11.2017

    Unsere Weiterbildungen sind nach AZAV zugelassen und können von der Bundesagentur für Arbeit und dem Jobcenter mittels Bildungsgutschein gefördert werden.

    Vereinbaren Sie gern mit uns ein kostenfreies Beratungsgespräch! (Tel.: 030-438190-977, E-Mail: akademie@renafan.de)

    Datum
    28.08.2017
    Uhrzeit
    Start 09:00 Uhr
    Ende 16:15 Uhr
    Teilnahmegebühren
    832 Euro (als Selbstzahler oder staatlich gefördert) Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Interessierte, die den beruflichen Einstieg in die Betreuung und Beschäftigung suchen.
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin-Tegel
  • August
    2017
    Invasive Beatmung (H)
    Fachwissen
    Hannover
    30.08.2017
    Invasive Beatmung (H)
    Seminarbeschreibung

    Inhalte

    • Wiederholung der Anatomie des Respirationstraktes
    • Tracheostomie, Trachealkanülen
    • Beatmungsindikationen invasiv
    • Beatmungsparameter, Beatmungsmodi (Beatmungsmuster, -formen, -zyklus)
    • Folgen der Beatmung
    • Sekretmanagement
    • Säure-/Basenhaushalt, Blutgasanalysen interpretieren

    Datum
    30.08.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    Hannover
  • September
    2017
    Notfallmanagement + Expertenstandard Schmerzmanagement bei akuten Schmerzen (B)
    Fachwissen
    Berlin-Tegel
    06.09.2017
    Notfallmanagement + Expertenstandard Schmerzmanagement bei akuten Schmerzen (B)
    Seminarbeschreibung

    Inhalte

    • Erste Hilfe
    • Terminologie Notfälle: technisch-, personal-, sozial-, medizinisch-bedingt
    • konkrete Notfallmaßnahmen: Herzinfarkt, Blutzuckerentgleisung, Beatmungszwischenfall
    • Cardiopulmonale Reanimation bei Spontanatmung, invasiver und nichtinvasiver Beatmung
    • Pflegestandard medizinischer / pflegerischer Notfall
    • Expertenstandard Schmerzmanagement bei akuten Schmerzen

    Datum
    06.09.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin-Tegel
  • September
    2017
    Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung / DIGAB (B)
    Weiterbildung
    Berlin-Tegel
    11.09.2017
    Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung / DIGAB (B)
    Seminarbeschreibung

    Diese modular aufgebaute Weiterbildung ist auf die besonderen Anforderungen der außerklinischen Beatmung abgestimmt und orientiert sich an der S2-Leitlinie*. Der fünftägige Theorieteil (Modul 1) wird durch die RENAFAN Akademie angeboten. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein RENAFAN Akademie Zertifikat „Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung“. Um den Abschluss „Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung/DIGAB“ zu erhalten und zertifiziert zu werden, sind zusätzlich 40 Stunden klinisches Praktikum sowie 40 Stunden Praktikum in einer außerklinischen Beatmungspflegeeinrichtung nachzuweisen. Diese müssen innerhalb von max. 8 Monaten nach Beginn des 1. Theorietages erfolgt sein. Stundenverkürzung nach DIGAB-Vorgabe ist möglich.
    * Nichtinvasive und invasive Beatmung als Therapie der chronisch respiratorischen Insuffizienz, DGP e.V. 12/2009

    Die Weiterbildung steht unter fachärztlicher Leitung. Inhalt und Konzept sind durch den Atmungstherapeuten (DGP e.V.), Herrn André M. Prangel aufbereitet.

    Inhalte:
    - Pathophysiologie der Atemwege •
    - Krankheitslehre Krankenbeobachtung •
    - Spezielle Aspekte der Ernährung •
    - Umgang mit chronisch kranken Menschen •
    - Auskultation der Lunge •
    - Grundlagen der Beatmung •
    - Blutgasanalyse •
    - Notfallmanagement •
    - Praktische Übungen an Beatmungsgeräten •
    - Physiotherapie: Lagerung, Mobilisation, Sekretmobilisation, Atemübungen •
    - Logopädie •
    - Hygiene •
    - Medizinproduktegesetz •
    - Rechtliche Aspekte •
    - Dokumentation •
    - Reanimation des beatmeten Patienten

    Termine Theoriemodul: 11.09.2017 - 13.09.2017 und 21.09.2017 - 22.09.2017

    Datum
    11.09.2017
    Uhrzeit
    Start 08:45 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    580 Euro inkl. Prüfungsgebühr und Lehrbuch; Die Gebühren für eine ggfs. erforderliche Prüfungswiederholung betragen 50,00 Euro.
    Zielgruppe
    Pflegekräfte mit dreijähriger Ausbildung
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin-Tegel
  • September
    2017
    Expertenstandards Teil 3: Dekubitusprophylaxe, Ernährung, Harnkontinenz (HH)
    Pflege- & Betreuungswissen
    Hamburg
    12.09.2017
    Expertenstandards Teil 3: Dekubitusprophylaxe, Ernährung, Harnkontinenz (HH)
    Seminarbeschreibung

    Beschreibung folgt.

    Datum
    12.09.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 15:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    80 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflegepersonal
    Veranstaltungsort
    Hamburg
  • September
    2017
    Nicht-invasive Beatmung (H)
    Fachwissen
    Hannover
    13.09.2017
    Nicht-invasive Beatmung (H)
    Seminarbeschreibung

    Inhalte

    • Wiederholung Anatomie des Respirationstraktes
    • Beatmungsindikationen nicht-ninvasiv
    • Beatmungsparameter, Beatmungsmodi
    • Möglichkeiten und Grenzen der NIV
    • Komplikationen der nicht invasiven Beatmung
    • Beatmungsmasken, Grundlagen der Maskenanpassung
    • Sekretmanagement
    • Säure-/Basenhaushalt, Blutgasanalysen interpretieren

    Datum
    13.09.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    Hannover
  • September
    2017
    Nicht-invasive Beatmung (GÖ)
    Fachwissen
    Lenglern bei Göttingen
    14.09.2017
    Nicht-invasive Beatmung (GÖ)
    Seminarbeschreibung

    Inhalte

    • Wiederholung Anatomie des Respirationstraktes
    • Beatmungsindikationen nicht-ninvasiv
    • Beatmungsparameter, Beatmungsmodi
    • Möglichkeiten und Grenzen der NIV
    • Komplikationen der nicht invasiven Beatmung
    • Beatmungsmasken, Grundlagen der Maskenanpassung
    • Sekretmanagement
    • Säure-/Basenhaushalt, Blutgasanalysen interpretieren

    Datum
    14.09.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    Lenglern bei Göttingen
  • September
    2017
    Invasive Beatmung (B)
    Fachwissen
    Berlin-Tegel
    19.09.2017
    Invasive Beatmung (B)
    Seminarbeschreibung

    Inhalte

    • Wiederholung der Anatomie des Respirationstraktes
    • Tracheostomie, Trachealkanülen
    • Beatmungsindikationen invasiv
    • Beatmungsparameter, Beatmungsmodi (Beatmungsmuster, -formen, -zyklus)
    • Folgen der Beatmung
    • Sekretmanagement
    • Säure-/Basenhaushalt, Blutgasanalysen interpretieren

    Datum
    19.09.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin-Tegel
  • September
    2017
    Praxisanleiter/in in Pflegeberufen (250 UE + 50 UE für Teilnehmer aus Hamburg)
    Weiterbildung
    Berlin-Tegel
    20.09.2017
    Praxisanleiter/in in Pflegeberufen (250 UE + 50 UE für Teilnehmer aus Hamburg)
    Seminarbeschreibung

    Praxisanleiter stellen für Auszubildende in Pflegeberufen die Verbindung von der Pflegetheorie zur Pflegepraxis her. Die Weiterbildung zum Praxisanleiter/in ist modular aufgebaut und besteht aus zehn Unterrichtsblöcken. Nach Besuch des Startmoduls kann die weitere Reihenfolge individuell gestaltet werden. Zur Erlangung des Zertifikats ist eine Praxisphase (50 UE) nachzuweisen. Hierfür erhalten Sie einen Praxisauftrag, der zu dokumentieren ist. Zusätzlich ist für den erfolgreichen Abschluss eine schriftliche Facharbeit einzureichen und persönlich zu präsentieren.

    Inhalte:
    • Berufliches Selbstverständnis und Selbstmanagement
    • Kommunikation und Konfliktbewältigung
    • Gesprächsführung und Zielvereinbarungen
    • Grundlagen des Lehrens und Lernens
    • Lernprozesse gestalten und Anleitungssituationen planen, durchführen und reflektieren
    • Teamstruktur und Führungsstile
    • Grundlagen, Planung und Gestaltung der Pflegeausbildung in Theorie und Praxis
    • Mitwirkung bei der staatlichen Prüfung
    • Entwicklung beruflicher Handlungskompetenz
    • Berufsbezogene Rechtskunde: Handlungsrahmen im Pflegealltag

    Termine:

    Modul 1 (Start): 24. - 26.01.2017 
    Modul 1 (Start): 24. - 26.04.2017 
    Modul 1 (Start): 20. - 22.09.2017 
    Modul 2: 16. und 17.02.2017 
    Modul 3: 13. und 14.03.2017 
    Modul 4: 06. und 07.04.2017 
    Modul 5: 29. und 30.05.2017 
    Modul 6: 12. und 13.06.2017
    Modul 7: 17. und 18.07.2017 
    Modul 8: 09. und 10.10.2017 
    Modul 9: 09. und 10.11.2017 
    Modul 10: 06. und 07.12.2017 
    Modul 11 (Abschluss): 15.03.2017, 31.05.2017, 19.07.2017, 08.12.2017

    Datum
    20.09.2017
    Uhrzeit
    Start 09:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    975 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Examiniertes Pflegepersonal
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin-Tegel
  • September
    2017
    Notfallmanagement + Expertenstandard Schmerzmanagement bei akuten Schmerzen (H)
    Fachwissen
    Hannover
    20.09.2017
    Notfallmanagement + Expertenstandard Schmerzmanagement bei akuten Schmerzen (H)
    Seminarbeschreibung

    Inhalte

    • Erste Hilfe
    • Terminologie Notfälle: technisch-, personal-, sozial-, medizinisch-bedingt
    • konkrete Notfallmaßnahmen: Herzinfarkt, Blutzuckerentgleisung, Beatmungszwischenfall
    • Cardiopulmonale Reanimation bei Spontanatmung, invasiver und nichtinvasiver Beatmung
    • Pflegestandard medizinischer / pflegerischer Notfall
    • Expertenstandard Schmerzmanagement bei akuten Schmerzen

    Datum
    20.09.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    Hannover
  • September
    2017
    5. Kongress - Demenz
    Fachtag
    Rostock
    23.09.2017
    5. Kongress - Demenz
    Seminarbeschreibung

    Das Programm des Tages

    Ab 08:30 Uhr Get-together, Kaffee und Ankommen

    09:00 Uhr Begrüßung und Zielstellung für den Tag (Uwe Hildebrandt)

    09:15 Uhr Stand der Wissenschaft (Prof. Dr. Teipel DZNE)

    10:00 Uhr Verstehende Diagnostik herausfordernden Verhaltens bei Demenz (Prof. Margareta Halek)

    Kaffeepause

    11:45 Uhr Ernährung bei Demenz: Essen gegen das Vergessen – ein erlebnisreicher Vortrag mit Live Cooking Demonstration (Mario Behrend und Uwe Hildebrandt)

    Mittagspause, u.a. mit Speisen vom Live Cooking

    14:00 Uhr Bewegung und Aktivität: Wir tanzen wieder! (Stefan Kleinstück und Georg Stallnig)

    Kaffeepause

    16:00 Uhr Zugänge zu Menschen mit Demenz – Integrative Validation nach Nicole Richard (Ulrike Weigel)

    17:00 Uhr Preisverleihung des Fotowettbewerbes „Gesichter der Demenz“ – Laudatio Uwe Hildebrandt und Mitglieder der Jury

    17:45 Uhr Ende der Veranstaltung

    Datum
    23.09.2017
    Uhrzeit
    Start 09:00 Uhr
    Ende 17:45 Uhr
    Teilnahmegebühren
    40 Euro 20 Euro für pflegende Angehörige. Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    alle Berufsgruppen der Pflege und Interessierte
    Veranstaltungsort
    Kurhaus Warnemünde
    Seestraße 18
    18119 Rostock
  • September
    2017
    Immunologie / Infektiologie + Expertenstandard chronische Wunden (GÖ)
    Fachwissen
    Göttingen
    25.09.2017
    Immunologie / Infektiologie + Expertenstandard chronische Wunden (GÖ)
    Seminarbeschreibung

    Inhalte

    Anatomie, physiologie der Haut und des Immunsystems: •
    -Bestandteile des Abwehrsystems / Immunsystems
    -lymphatisches System •

    Aufbau und Aufgaben der Haut pathophysiologie des Immunsystems und Hygiene: •
    -Multiresistente Keime
    -Infektionsschutzgesetz §43
    -Hygieneordnung •
    -Verhalten bei Nadelstichverletzungen •
    -Expertenstandard chronische Wunden

    Datum
    25.09.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    Göttingen
  • September
    2017
    Psychologie für Führungskräfte
    Führungswissen
    Berlin-Tegel
    25.09.2017
    Psychologie für Führungskräfte
    Seminarbeschreibung

    Führung ist eine Aufgabe, die sich unmittelbar auf den Umgang mit Menschen bezieht. Um Mitarbeiter erfolgreich zu führen, besteht die Kunst darin, das sichtbare Verhalten eines Menschen als Ausdruck seiner inneren (und somit nicht sichtbaren) Prozesse einordnen und verstehen zu können. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihre Wahrnehmung im Umgang mit Mitarbeitern sensibilisieren können, um Ihre Wirksamkeit im Führungsalltag zu erhöhen.

    Inhalte:
    • Erklärungsmodelle für menschliches Verhalten
    • Psychologische Erkenntnisse im Führungsalltag anwenden
    • Die Psychologie menschlicher Grundbedürfnisse
    • Das Zusammenspiel aus Verstand, Gefühl, Einstellungen und Verhalten
    • Zusammenhang zwischen eigenem Menschenbild und Führung
    • Motive im Fokus: Was treibt Menschen an?
    • Mitarbeiter besser verstehen durch Persönlichkeitsmodelle
    • Eigene Wahrnehmungs- und Verhaltensmuster und ihre Auswirkung auf die Beziehungsgestaltung zu den Mitarbeitern

    Datum
    25.09.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Führungskräfte
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin-Tegel
  • September
    2017
    Invasive Beatmung (HH)
    Fachwissen
    Hamburg
    26.09.2017
    Invasive Beatmung (HH)
    Seminarbeschreibung

    Inhalte

    • Wiederholung Anatomie des Respirationstraktes
    • Beatmungsindikationen nicht-ninvasiv
    • Beatmungsparameter, Beatmungsmodi
    • Möglichkeiten und Grenzen der NIV
    • Komplikationen der nicht invasiven Beatmung
    • Beatmungsmasken, Grundlagen der Maskenanpassung
    • Sekretmanagement
    • Säure-/Basenhaushalt, Blutgasanalysen interpretieren

    Datum
    26.09.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    Hamburg
  • September
    2017
    Portversorgung (B)
    Pflege- & Betreuungswissen
    Berlin-Tegel
    26.09.2017
    Portversorgung (B)
    Seminarbeschreibung

    Beschreibung folgt.

    Datum
    26.09.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 13:15 Uhr
    Teilnahmegebühren
    50 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin-Tegel
  • September
    2017
    Nicht-invasive Beatmung (MD)
    Fachwissen
    Magdeburg
    27.09.2017
    Nicht-invasive Beatmung (MD)
    Seminarbeschreibung

    Inhalte

    • Wiederholung Anatomie des Respirationstraktes
    • Beatmungsindikationen nicht-ninvasiv
    • Beatmungsparameter, Beatmungsmodi
    • Möglichkeiten und Grenzen der NIV
    • Komplikationen der nicht invasiven Beatmung
    • Beatmungsmasken, Grundlagen der Maskenanpassung
    • Sekretmanagement
    • Säure-/Basenhaushalt, Blutgasanalysen interpretieren

    Datum
    27.09.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    Magdeburg
  • Oktober
    2017
    Invasive Beatmung (GÖ)
    Fachwissen
    Göttingen
    05.10.2017
    Invasive Beatmung (GÖ)
    Seminarbeschreibung

    Inhalte

    • Wiederholung der Anatomie des Respirationstraktes
    • Tracheostomie, Trachealkanülen
    • Beatmungsindikationen invasiv
    • Beatmungsparameter, Beatmungsmodi (Beatmungsmuster, -formen, -zyklus)
    • Folgen der Beatmung
    • Sekretmanagement
    • Säure-/Basenhaushalt, Blutgasanalysen interpretieren

    Datum
    05.10.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    Göttingen
  • Oktober
    2017
    Lagerungstechniken und Umgang mit Hilfsmitteln (B)
    Pflege- & Betreuungswissen
    Berlin
    05.10.2017
    Lagerungstechniken und Umgang mit Hilfsmitteln (B)
    Seminarbeschreibung

    Beschreibung folgt.

    Datum
    05.10.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    Berlin
  • Oktober
    2017
    Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung / DIGAB (HST)
    Weiterbildung
    Stralsund
    09.10.2017
    Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung / DIGAB (HST)
    Seminarbeschreibung

    Diese modular aufgebaute Weiterbildung ist auf die besonderen Anforderungen der außerklinischen Beatmung abgestimmt und orientiert sich an der S2-Leitlinie*. Der fünftägige Theorieteil (Modul 1) wird durch die RENAFAN Akademie angeboten. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein RENAFAN Akademie Zertifikat „Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung“. Um den Abschluss „Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung/DIGAB“ zu erhalten und zertifiziert zu werden, sind zusätzlich 40 Stunden klinisches Praktikum sowie 40 Stunden Praktikum in einer außerklinischen Beatmungspflegeeinrichtung nachzuweisen. Diese müssen innerhalb von max. 8 Monaten nach Beginn des 1. Theorietages erfolgt sein. Stundenverkürzung nach DIGAB-Vorgabe ist möglich.
    * Nichtinvasive und invasive Beatmung als Therapie der chronisch respiratorischen Insuffizienz, DGP e.V. 12/2009

    Die Weiterbildung steht unter fachärztlicher Leitung. Inhalt und Konzept sind durch den Atmungstherapeuten (DGP e.V.), Herrn André M. Prangel aufbereitet.

    Inhalte:
    - Pathophysiologie der Atemwege •
    - Krankheitslehre Krankenbeobachtung •
    - Spezielle Aspekte der Ernährung •
    - Umgang mit chronisch kranken Menschen •
    - Auskultation der Lunge •
    - Grundlagen der Beatmung •
    - Blutgasanalyse •
    - Notfallmanagement •
    - Praktische Übungen an Beatmungsgeräten •
    - Physiotherapie: Lagerung, Mobilisation, Sekretmobilisation, Atemübungen •
    - Logopädie •
    - Hygiene •
    - Medizinproduktegesetz •
    - Rechtliche Aspekte •
    - Dokumentation •
    - Reanimation des beatmeten Patienten

    Termine Theoriemodul: 09.10.2017 - 11.10.2017 und 19.10.2017 - 20.10.2017

    Datum
    09.10.2017
    Uhrzeit
    Start 08:45 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    580 Euro inkl. Prüfungsgebühr und Lehrbuch; Die Gebühren für eine ggfs. erforderliche Prüfungswiederholung betragen 50,00 Euro.
    Zielgruppe
    Pflegekräfte mit dreijähriger Ausbildung
    Veranstaltungsort
    Stralsund
  • Oktober
    2017
    Pflegebasiskurs (Dauer 6 Wochen in Vollzeit)
    Weiterbildung
    Berlin-Tegel
    10.10.2017
    Pflegebasiskurs (Dauer 6 Wochen in Vollzeit)
    Seminarbeschreibung

    Die Weiterbildung „Pflegebasiskurs“ dient als idealer Einstieg in die Zukunftsbranche Pflege und ermöglicht es Ihnen in ambulanten und stationären Einrichtungen tätig zu werden. Damit bilden Sie für sich auch eine ausgezeichnete Grundlage für weitere Qualifikationen in den Bereichen Pflege und Betreuung.

    Diese Weiterbildung richtet sich an alle Interessierte, die ohne eine pflegerische Fachausbildung eine Tätigkeit als pflegerische Hilfskraft in einer Altenpflegeeinrichtung bzw. in der ambulanten Pflege ausüben möchten. In dieser Weiterbildung erlernen Sie u.a. die Grundlagen der Pflege sowie die hauswirtschaftliche Versorgung und die Beschäftigung der zu betreuenden Menschen.

    Inhalte:
    • Grundlagen und Methoden der ambulanten und stationären Pflege
    • Grundlagen relevanter Krankheitsbilder
    • Grundlagen psychischer und geistiger Krankheiten im Alter
    • Pflegedokumentation
    • Grundlagen des Arbeits-, Gesundheits- und Unfallschutzes
    • Hygiene
    • Erste Hilfe/Notfallschulung
    • Freiheitsentziehende Maßnahmen
    • Rechtskunde

    Ablauf:
    3 Wochen Theorieteil
    1 Woche Praktikum
    2 Wochen Theorieteil
    (Insgesamt besteht die Weiterbildung aus 240 Unterrichtseinheiten inklusive Praktikum und dauert 6 Wochen.)

    Termine in 2017:
    Kurs 1: 23.01.2017–03.03.2017
    Kurs 2: 18.04.2017–31.05.2017
    Kurs 3: 17.07.2017–25.08.2017
    Kurs 4: 10.10.2017–21.11.2017

    Uhrzeit (Mo.–Fr.):
    09:00–16:15 Uhr (8 Unterrichtseinheiten/Tag)

    Zertifikate:
    • Bundesweit gültiges Zertifikat der RENAFAN Akademie gGmbH
    • Bundesweit gültige Teilnahmebescheinigung für Erste Hilfe
    • Bundesweit gültige Bescheinigung über die Belehrung nach § 43 IfsG

    Lassen Sie sich im Vorfeld oder direkt im Anschluss zur Betreuungskraft (§ 87b SGB XI) weiterbilden!
    Kurs 1: 06.03.2017–14.04.2017
    Kurs 2: 01.06.2017–13.07.2017
    Kurs 3: 28.08.2017–09.10.2017
    Kurs 4: 22.11.2017–05.01.2018

    Unsere Weiterbildungen sind nach AZAV zugelassen und können von der Bundesagentur für Arbeit und dem Jobcenter mittels Bildungsgutschein gefördert werden.

    Vereinbaren Sie gern mit uns ein kostenfreies Beratungsgespräch! (Tel.: 030-438190-977, E-Mail: akademie@renafan.de)

    Datum
    10.10.2017
    Uhrzeit
    Start 09:00 Uhr
    Ende 16:15 Uhr
    Teilnahmegebühren
    1046 Euro (als Selbstzahler oder staatlich gefördert) Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Interessierte, die den beruflichen Einstieg in die Pflege suchen.
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin-Tegel
  • Oktober
    2017
    Depression und Suizid im Alter (HH)
    Pflege- & Betreuungswissen
    Hamburg
    10.10.2017
    Depression und Suizid im Alter (HH)
    Seminarbeschreibung
    Beschreibung folgt.
    Datum
    10.10.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    Hamburg
  • Oktober
    2017
    5. Fachtag Pflege
    Fachtag
    Berlin-Tegel
    11.10.2017
    5. Fachtag Pflege
    Seminarbeschreibung

    Ziel der Fachtage ist es durch Impulsvorträge zu aktuellen Inhalten und in verschiedenen Workshops mit Ihnen bestimmte Themengebiete zu erarbeiten und zu diskutieren. Durch den Erfahrungsaustausch mit Kollegen aus der Branche und dem Erlernen neuer Methoden können Erkenntnisse gewonnen und im Anschluss auf den eigenen Bereich übertragen werden. Podiumsdiskussionen und Expertengespräche runden die Veranstaltung ab.

    Die Agenda zu den folgenden Veranstaltungen mit den genauen Tagesabläufen und Zeiten erfahren Sie auf unserer Internetseite rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn oder wenden Sie sich an akademie@renafan.de.

    Datum
    11.10.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    alle Berufsgruppen der Pflege und Interessierte
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin-Tegel
  • Oktober
    2017
    Grundkurs Kinästhetik® (3 Tage)
    Pflege- & Betreuungswissen
    Berlin-Tegel
    16.10.2017
    Grundkurs Kinästhetik® (3 Tage)
    Seminarbeschreibung

    Kann Pflege mit weniger Anstrengung und Anspannung möglich sein? Ja, mit Kinästhetik in der Pflege. Die Verfeinerung der Bewegungswahrnehmung, erweiterte Bewegungsfähigkeit und mehr Verständnis menschlicher Funktionen sind zentrale Themen dieses Kurses. Grundlagen wurden dazu aus der Feldenkraismethode, Verhaltenskybernetik und dem modernen Tanz von Dr. Frank Hatch und Dr. Lenny Maietta (USA) abgeleitet. Durch Anpassung von Pflegenden und Pädagogen an ihre Aufgaben und Bedürfnisse entstand eine Möglichkeit zur pflegerischen Mobilisation, die schmerzfrei und gesundheitsfördernd ist.

    Inhalte:
    • Grundlegende Konzepte der Kinästhetik
    • Erweiterung der persönlichen Bewegungs- und Handlungsfähigkeit in der Pflege
    • Gestaltung einzelner Transfers und Verlagerungen
    • Vermeiden von Hebe- und Tragesituationen

    Kursdauer: 16.-18.10.2017

    Zum Abschluss des Grundkurses erhalten Sie ein Zertifikat von Kinaesthetics Deutschland.

    Datum
    16.10.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    385 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin-Tegel
  • Oktober
    2017
    Medizinprodukte Berater (Basiskurs)
    Beauftragtenwissen
    Berlin
    16.10.2017
    Medizinprodukte Berater (Basiskurs)
    Seminarbeschreibung

    Die heutige umfassende medizinische und pflegerische Versorgung und Betreuung von Patienten ist ohne den optimalen und sicheren Einsatz von Medizinprodukten undenkbar. Es kommen eine Vielzahl von Medizinprodukten zum Einsatz, vom elektrischen Pflegebett bis zum Heimbeatmungsgerät. Mitarbeiter in pflegerischen und medizinischen Berufen haben bei der Ausübung ihrer Tätigkeiten die Pflicht für Betreiber und Anwender von Medizinprodukten nach dem Medizinproduktegesetz zu arbeiten. Diese Fortbildung vermittelt die erforderlichen Kenntnisse des Medizinprodukterechts, die für den sachgerechten Umgang mit Medizinprodukten erforderlich sind. Inhalte • Gesetzliche Grundlagen • Anforderung an Medizinprodukte und deren Betrieb • Aufgaben des Medizinprodukteberaters • Überwachung von und Schutz vor Risiken • Der Medizinprodukteberater (Qualifikation, Aufgaben und Pflichten) • Einsatz von Medizinprodukten in der Praxis • Qualitätsstandards

    Datum
    16.10.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin
  • Oktober
    2017
    Medizinprodukte Beauftragte - Geräteschulungen (2 Tage)
    Beauftragtenwissen
    Berlin
    17.10.2017
    Medizinprodukte Beauftragte - Geräteschulungen (2 Tage)
    Seminarbeschreibung

    An diesen Tagen erhalten Sie Herstellereinweisungen und erlangen spezifische Produktkennnisse in diverse Geräte, deren Bedienungselemente und Funktionen sowie weiterführende Informationen im Sinne der Medizinprodukte - Betreiberverordnung (MPBetreibV § 5). Hinweis: Sie lernen in der Regel an beiden Tagen zusammen 4-6 Geräte kennen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über die geplanten Kooperationspartner und ihr Angebot. Bitte beachten Sie, dass der Besuch dieser Veranstaltung ausschließlich in Kombination mit der Fortbildung zum Medizinprodukte Berater (Basisschulung, am 16.10.2017, Auffrischerkurs 19.10.2017) möglich ist, um den Status einer befugten Person zu erhalten. Termine Tag 1: 17.10.2017 Tag 2: 18.10.2017

    Datum
    17.10.2017
    Uhrzeit
    Start 09:00 Uhr
    Ende 17:30 Uhr
    Teilnahmegebühren
    12 Euro als Aufwandsentschädigung pro Teilnehmer/pro Tag.
    Zielgruppe
    Medizinprodukte Berater im Unternehmen
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin
  • Oktober
    2017
    Nicht-invasive Beatmung (B)
    Fachwissen
    Berlin-Tegel
    17.10.2017
    Nicht-invasive Beatmung (B)
    Seminarbeschreibung

    Inhalte

    • Wiederholung Anatomie des Respirationstraktes
    • Beatmungsindikationen nicht-ninvasiv
    • Beatmungsparameter, Beatmungsmodi
    • Möglichkeiten und Grenzen der NIV
    • Komplikationen der nicht invasiven Beatmung
    • Beatmungsmasken, Grundlagen der Maskenanpassung
    • Sekretmanagement
    • Säure-/Basenhaushalt, Blutgasanalysen interpretieren

    Datum
    17.10.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin-Tegel
  • Oktober
    2017
    Wieviel Tod verträgt das Leben? Vom Abschied nehmen und Loslassen lernen (B)
    Pflege- & Betreuungswissen
    Berlin
    19.10.2017
    Wieviel Tod verträgt das Leben? Vom Abschied nehmen und Loslassen lernen (B)
    Seminarbeschreibung

    Nur wenn pflegepersonen Abschiede zulassen, können sie auch Sterbende gut begleiten. Es geht um die Kunst Abschied zu nehmen, Abschiede zu gestalten, um Abschiedsrituale, um den Umgang mit Verlusten und damit verbundenen Emotionen, um Trauer sowie der Umgang mit dem Bedürfnis nach Nähe aber auch Distanz. Der bewusste Umgang mit Emotionen und körperlichen Reaktionen in der Zeit des Abschieds ist es hilfreich Abschiede auch als Anfang wahrzunehmen und zu leben. Ziel der Fortbildung: Es geht darum, sich mit diesem Thema persönlich auseinander zusetzen und eine eigene Haltung zum Sterben und zum Tod zu entwickeln. Wenn das nicht gelingt, • werden Sie sich unwohl fühlen, • Verdrängen, • Verschieben, • Aufschieben, • Verneinen, • Leugnen, • davon laufen… • …und auch das ist legitim und verständlich • ...eben nur wenig hilfreich, in dem Arbeitsumfeld, in dem Sie sich bewegen In Kooperation mit Grieneinsen Bestattungen wird diese Schulung in den Räumen der Zentrale Grieneisen Bestattungen in Berlin stattfinden. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, mit einem erfahrenen Mitarbeiter des Bestattungsinstituts zu sprechen und eine Führung durch das Institut zu erleben.

    Datum
    19.10.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal
    Veranstaltungsort
    Grieneisen Bestattungen
    Fürstenbrunner Weg 10/12
    14059 Berlin
  • Oktober
    2017
    Medizinprodukte Berater (Auffrischungskurs)
    Beauftragtenwissen
    Berlin
    19.10.2017
    Medizinprodukte Berater (Auffrischungskurs)
    Seminarbeschreibung

    Mitarbeiter von Kliniken, Pflegeunternehmen und medizinischen Einrichtungen die bereits an einer Schulung zum Medizinprodukteberater teilgenommen haben sind nach dem Medizinproduktegesetz verpflichtet, sich regelmäßig über neue Produkte oder Veränderungen an einem Produkt, Vorkommnisse mit Medizinprodukten, wichtige gesetzliche Änderungen oder festgestellte mangelnde Kenntnisse zu informieren und weiterzubilden. Unter Berücksichtigung der möglichen Gefährdung wird eine jährliche Wiederholung empfohlen. Der MPG Auffrischungskurs gibt Ihnen in kürzester Zeit einen komprimierten Überblick über die aktuellen gesetzlichen Anforderungen und Rahmenbedingungen. Somit können Sie einschätzen, welche neuen Vorschriften für Ihre Medizinprodukte und Tätigkeitsbereiche relevant sind. Inhalte • Gesetzliche Grundlagen • Anforderung an Medizinprodukte und deren Betrieb • Aufgaben des Medizinprodukteberaters • Überwachung von und Schutz vor Risiken • Der Medizinprodukteberater (Qualifikation, Aufgaben und Pflichten) • Einsatz von Medizinprodukten in der Praxis

    Datum
    19.10.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 14:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    50 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin
  • Oktober
    2017
    Pneumologie (B)
    Fachwissen
    Berlin-Tegel
    25.10.2017
    Pneumologie (B)
    Seminarbeschreibung

    Inhalte

    Anatomie, Physiologie Respirationstrakt:
    • Weg des Atemgases, Atmungsregulation, mukoziliäre Clearance, mechanische Kopplung, Lungenvolumina, Compliance, Resistance

    Pathophysiologie Respirationstrakt:
    • Atmungsinsuffizienzen, COPD, Asthma, Pneumonie • Pflegestandards Pneumonie, Soor/Parotitis, Aspiration

    Datum
    25.10.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin-Tegel
  • November
    2017
    COPD und ALS (B)
    Pflege- & Betreuungswissen
    Berlin-Tegel
    02.11.2017
    COPD und ALS (B)
    Seminarbeschreibung

    Luftholen ohne darüber nachzudenken - für viele ganz selbstverständlich. Doch was ist, wenn das Atmen zum Kraftakt wird? Dieser Schulungstag setzt sich mit zwei Krankheitsbildern auseinander, die einem sinnbildlich die Luft zum Atmen nehmen. Kennzeichnend für die chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) sind Husten, vermehrten Auswurf und Atemnot. Die Anzahl der Betroffenen steigt stetig. Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine ebenfalls weltweit auftretende, aber insgesamt seltene Erkrankung. Bei ALS kommt es zu einer fortschreitenden und irreversiblen Schädigung der Nervenzellen, die für die Muskelbewegungen verantwortlich sind. Das Seminar beschäftigt sich intensiv mit der Pathophysiologie und den Therapieansätzen beider Erkrankungen. Ein weiterer Schwerpunkt des Tages liegt in der pflegerischen Betreuung der Betroffenen und ihre psychosozialen Begleitung.

    Datum
    02.11.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin-Tegel
  • November
    2017
    Expertenstandards Teil 1: Wundmanagement
    Pflege- & Betreuungswissen
    Berlin-Tegel
    06.11.2017
    Expertenstandards Teil 1: Wundmanagement
    Seminarbeschreibung

    Beschreibung folgt.

    Datum
    06.11.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 13:15 Uhr
    Teilnahmegebühren
    50 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflegepersonal
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin-Tegel
  • November
    2017
    Notfallmanagement + Expertenstandard Schmerzmanagement bei akuten Schmerzen (GÖ)
    Fachwissen
    Göttingen
    07.11.2017
    Notfallmanagement + Expertenstandard Schmerzmanagement bei akuten Schmerzen (GÖ)
    Seminarbeschreibung

    Inhalte

    • Erste Hilfe
    • Terminologie Notfälle: technisch-, personal-, sozial-, medizinisch-bedingt
    • konkrete Notfallmaßnahmen: Herzinfarkt, Blutzuckerentgleisung, Beatmungszwischenfall
    • Cardiopulmonale Reanimation bei Spontanatmung, invasiver und nichtinvasiver Beatmung
    • Pflegestandard medizinischer / pflegerischer Notfall
    • Expertenstandard Schmerzmanagement bei akuten Schmerzen

    Datum
    07.11.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    Göttingen
  • November
    2017
    Doppelveranstaltung: Pflege: Balance zwischen Nähe und Distanz // Kommunikation: Die Macht der Worte (HST)
    Pflege- & Betreuungswissen
    Stralsund
    08.11.2017
    Doppelveranstaltung: Pflege: Balance zwischen Nähe und Distanz // Kommunikation: Die Macht der Worte (HST)
    Seminarbeschreibung

    Beschreibung folgt.

    Datum
    08.11.2017
    Uhrzeit
    Start 08:30 Uhr
    Ende 18:30 Uhr
    Teilnahmegebühren
    150 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    Stralsund
  • November
    2017
    Stärkung interkultureller Kompetenz in der Pflege - Deutschland trifft China (B)
    Pflege- & Betreuungswissen
    Berlin-Tegel
    14.11.2017
    Stärkung interkultureller Kompetenz in der Pflege - Deutschland trifft China (B)
    Seminarbeschreibung

    Beschreibung folgt.

    Datum
    14.11.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin-Tegel
  • November
    2017
    Betreuungskraft §87b Abs. 3 SGB XI (Dauer 6 Wochen in Vollzeit)
    Weiterbildung
    Berlin-Tegel
    22.11.2017
    Betreuungskraft §87b Abs. 3 SGB XI (Dauer 6 Wochen in Vollzeit)
    Seminarbeschreibung

    Diese Weiterbildung richtet sich an alle Interessierte, die ohne eine pflegerische Fachausbildung die Tätigkeit als Betreuungskraft in einer Altenpflegeeinrichtung ausüben möchten.

    In dieser Weiterbildung wird Ihnen neben den Grundlagen der Pflege aufgezeigt, wie Sie die zu betreuenden Pflegebedürftigen in ihrem Alltag begleiten, sie aktivieren und abwechslungsreich beschäftigen.

    Inhalte:
    • Einführung in die Betreuung älterer Menschen
    • Grundlagen der Pflege älterer Menschen
    • Kommunikation und Interaktion im Umgang mit demenziell erkrankten Menschen
    • Erste Hilfe Kurs
    • Zusammenarbeit im multiprofessionellen Team
    • Kooperatives Verhalten und Selbstmanagement
    • Rechtliche Grundlagen
    • Grundlagen Hauswirtschaft und Ernährung
    • Beschäftigungsmöglichkeiten und Freizeitgestaltung

    Ablauf:
    2,5 Wochen Theorieteil
    2 Wochen Praktikum
    1,5 Wochen Theorieteil
    (Insgesamt besteht die Weiterbildung aus 240 Unterrichtseinheiten inklusive Praktikum und dauert 6 Wochen.)

    Termine:
    Kurs 1: 06.03.2017–14.04.2017
    Kurs 2: 01.06.2017–13.07.2017
    Kurs 3: 28.08.2017–09.10.2017
    Kurs 4: 22.11.2017–05.01.2018

    Uhrzeit (Mo.–Fr.):
    09:00–16:15 Uhr (8 Unterrichtseinheiten/Tag)

    Zertifikate:
    • Bundesweit gültiges Zertifikat der RENAFAN Akademie gGmbH
    • Bundesweit gültige Teilnahmebescheinigung für Erste Hilfe

    Lassen Sie sich im Vorfeld oder direkt im Anschluss mit der Weiterbildung „Pflegebasiskurs“ fit für den Pflegeberuf machen!
    Kurs 1: 23.01.2017–03.03.2017
    Kurs 2: 18.04.2017–31.05.2017
    Kurs 3: 17.07.2017–25.08.2017
    Kurs 4: 10.10.2017–21.11.2017

    Unsere Weiterbildungen sind nach AZAV zugelassen und können von der Bundesagentur für Arbeit und dem Jobcenter mittels Bildungsgutschein gefördert werden.

    Vereinbaren Sie gern mit uns ein kostenfreies Beratungsgespräch! (Tel.: 030-438190-977, E-Mail: akademie@renafan.de)

    Datum
    22.11.2017
    Uhrzeit
    Start 09:00 Uhr
    Ende 16:15 Uhr
    Teilnahmegebühren
    832 Euro (als Selbstzahler oder staatlich gefördert) Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Interessierte, die den beruflichen Einstieg in die Betreuung und Beschäftigung suchen.
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin-Tegel
  • November
    2017
    Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung / DIGAB (B)
    Weiterbildung
    Berlin-Tegel
    27.11.2017
    Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung / DIGAB (B)
    Seminarbeschreibung

    Diese modular aufgebaute Weiterbildung ist auf die besonderen Anforderungen der außerklinischen Beatmung abgestimmt und orientiert sich an der S2-Leitlinie*. Der fünftägige Theorieteil (Modul 1) wird durch die RENAFAN Akademie angeboten. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein RENAFAN Akademie Zertifikat „Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung“. Um den Abschluss „Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung/DIGAB“ zu erhalten und zertifiziert zu werden, sind zusätzlich 40 Stunden klinisches Praktikum sowie 40 Stunden Praktikum in einer außerklinischen Beatmungspflegeeinrichtung nachzuweisen. Diese müssen innerhalb von max. 8 Monaten nach Beginn des 1. Theorietages erfolgt sein. Stundenverkürzung nach DIGAB-Vorgabe ist möglich.
    * Nichtinvasive und invasive Beatmung als Therapie der chronisch respiratorischen Insuffizienz, DGP e.V. 12/2009

    Die Weiterbildung steht unter fachärztlicher Leitung. Inhalt und Konzept sind durch den Atmungstherapeuten (DGP e.V.), Herrn André M. Prangel aufbereitet.

    Inhalte:
    - Pathophysiologie der Atemwege •
    - Krankheitslehre Krankenbeobachtung •
    - Spezielle Aspekte der Ernährung •
    - Umgang mit chronisch kranken Menschen •
    - Auskultation der Lunge •
    - Grundlagen der Beatmung •
    - Blutgasanalyse •
    - Notfallmanagement •
    - Praktische Übungen an Beatmungsgeräten •
    - Physiotherapie: Lagerung, Mobilisation, Sekretmobilisation, Atemübungen •
    - Logopädie •
    - Hygiene •
    - Medizinproduktegesetz •
    - Rechtliche Aspekte •
    - Dokumentation •
    - Reanimation des beatmeten Patienten

    Termine Theoriemodul: 27.11.2017 - 29.11.2017 und 07.12.2017 - 08.12.2017

    Datum
    27.11.2017
    Uhrzeit
    Start 08:45 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    580 Euro inkl. Prüfungsgebühr und Lehrbuch; Die Gebühren für eine ggfs. erforderliche Prüfungswiederholung betragen 50,00 Euro.
    Zielgruppe
    Pflegekräfte mit dreijähriger Ausbildung
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin-Tegel
  • November
    2017
    Immunologie / Infektiologie + Expertenstandard chronische Wunden (H)
    Fachwissen
    Hannover
    27.11.2017
    Immunologie / Infektiologie + Expertenstandard chronische Wunden (H)
    Seminarbeschreibung

    Inhalte

    Anatomie, physiologie der Haut und des Immunsystems: •
    -Bestandteile des Abwehrsystems / Immunsystems
    -lymphatisches System •

    Aufbau und Aufgaben der Haut pathophysiologie des Immunsystems und Hygiene: •
    -Multiresistente Keime
    -Infektionsschutzgesetz §43
    -Hygieneordnung •
    -Verhalten bei Nadelstichverletzungen •
    -Expertenstandard chronische Wunden

    Datum
    27.11.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    Hannover
  • November
    2017
    Immunologie / Infektiologie + Expertenstandard chronische Wunden (B)
    Fachwissen
    Berlin-Tegel
    28.11.2017
    Immunologie / Infektiologie + Expertenstandard chronische Wunden (B)
    Seminarbeschreibung

    Inhalte

    Anatomie, physiologie der Haut und des Immunsystems: •
    -Bestandteile des Abwehrsystems / Immunsystems
    -lymphatisches System •

    Aufbau und Aufgaben der Haut pathophysiologie des Immunsystems und Hygiene: •
    -Multiresistente Keime
    -Infektionsschutzgesetz §43
    -Hygieneordnung •
    -Verhalten bei Nadelstichverletzungen •
    -Expertenstandard chronische Wunden

    Datum
    28.11.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin-Tegel
  • November
    2017
    Notfallmanagement + Expertenstandard Schmerzmanagement bei akuten Schmerzen (HH)
    Fachwissen
    Hamburg
    28.11.2017
    Notfallmanagement + Expertenstandard Schmerzmanagement bei akuten Schmerzen (HH)
    Seminarbeschreibung

    Inhalte

    • Erste Hilfe
    • Terminologie Notfälle: technisch-, personal-, sozial-, medizinisch-bedingt
    • konkrete Notfallmaßnahmen: Herzinfarkt, Blutzuckerentgleisung, Beatmungszwischenfall
    • Cardiopulmonale Reanimation bei Spontanatmung, invasiver und nichtinvasiver Beatmung
    • Pflegestandard medizinischer / pflegerischer Notfall
    • Expertenstandard Schmerzmanagement bei akuten Schmerzen

    Datum
    28.11.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    Hamburg
  • Dezember
    2017
    Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung / DIGAB (H)
    Weiterbildung
    Hannover
    04.12.2017
    Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung / DIGAB (H)
    Seminarbeschreibung

    Diese modular aufgebaute Weiterbildung ist auf die besonderen Anforderungen der außerklinischen Beatmung abgestimmt und orientiert sich an der S2-Leitlinie*. Der fünftägige Theorieteil (Modul 1) wird durch die RENAFAN Akademie angeboten. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein RENAFAN Akademie Zertifikat „Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung“. Um den Abschluss „Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung/DIGAB“ zu erhalten und zertifiziert zu werden, sind zusätzlich 40 Stunden klinisches Praktikum sowie 40 Stunden Praktikum in einer außerklinischen Beatmungspflegeeinrichtung nachzuweisen. Diese müssen innerhalb von max. 8 Monaten nach Beginn des 1. Theorietages erfolgt sein. Stundenverkürzung nach DIGAB-Vorgabe ist möglich.
    * Nichtinvasive und invasive Beatmung als Therapie der chronisch respiratorischen Insuffizienz, DGP e.V. 12/2009

    Die Weiterbildung steht unter fachärztlicher Leitung. Inhalt und Konzept sind durch den Atmungstherapeuten (DGP e.V.), Herrn André M. Prangel aufbereitet.

    Inhalte:
    - Pathophysiologie der Atemwege •
    - Krankheitslehre Krankenbeobachtung •
    - Spezielle Aspekte der Ernährung •
    - Umgang mit chronisch kranken Menschen •
    - Auskultation der Lunge •
    - Grundlagen der Beatmung •
    - Blutgasanalyse •
    - Notfallmanagement •
    - Praktische Übungen an Beatmungsgeräten •
    - Physiotherapie: Lagerung, Mobilisation, Sekretmobilisation, Atemübungen •
    - Logopädie •
    - Hygiene •
    - Medizinproduktegesetz •
    - Rechtliche Aspekte •
    - Dokumentation •
    - Reanimation des beatmeten Patienten

    Termine Theoriemodul: 04.12.2017 - 06.12.2017 und 14.12.2017 - 15.12.2017

    Datum
    04.12.2017
    Uhrzeit
    Start 08:45 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    580 Euro inkl. Prüfungsgebühr und Lehrbuch; Die Gebühren für eine ggfs. erforderliche Prüfungswiederholung betragen 50,00 Euro.
    Zielgruppe
    Pflegekräfte mit dreijähriger Ausbildung
    Veranstaltungsort
    Hannover
  • Dezember
    2017
    Notfallmanagement + Expertenstandard Schmerzmanagement bei akuten Schmerzen (B)
    Fachwissen
    Berlin-Tegel
    04.12.2017
    Notfallmanagement + Expertenstandard Schmerzmanagement bei akuten Schmerzen (B)
    Seminarbeschreibung

    Inhalte

    • Erste Hilfe
    • Terminologie Notfälle: technisch-, personal-, sozial-, medizinisch-bedingt
    • konkrete Notfallmaßnahmen: Herzinfarkt, Blutzuckerentgleisung, Beatmungszwischenfall
    • Cardiopulmonale Reanimation bei Spontanatmung, invasiver und nichtinvasiver Beatmung
    • Pflegestandard medizinischer / pflegerischer Notfall
    • Expertenstandard Schmerzmanagement bei akuten Schmerzen

    Datum
    04.12.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach §4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin-Tegel
  • Dezember
    2017
    Ersthelfer im Unternehmen
    Beauftragtenwissen
    Berlin
    05.12.2017
    Ersthelfer im Unternehmen
    Seminarbeschreibung

    Um sicherzustellen, dass in einem Notfall Erste Hilfe geleistet werden kann, ist der Arbeitgeber verpflichtet Ersthelfer ausbilden zu lassen. Für Pflegepersonal, das im Unternehmen als Betrieblicher Ersthelfer benannt ist, ist ein Auffrischungskurs alle zwei Jahre für einen Schulungstag gesetzlich verpflichtend. Dies entfällt jedoch, wenn diese entweder an entsprechenden innerbetrieblichen Fortbildungsmaßnahmen teilnehmen oder bei ihrer beruflichen Tätigkeit regelmäßig Erste-Hilfe-Maßnahmen durchführen. (Anmerkung: Auffrischungskurse sind auch für alle weiteren Berufsgruppen außerhalb der Pflege alle zwei Jahre gesetzlich verpflichtend. Die hier beschriebene Veranstaltung ist jedoch speziell auf die Anforderungen aus dem Pflegealltag ausgerichtet.)

    Inhalte •
    - Stabile Seitenlage •
    - Herzinfarkt •
    - Schlaganfall •
    - Reanimation •
    - Helmabnahme •
    - Verbrennungen •
    - Wunden/Verbände •
    - Vergiftungen •
    - Knochenbrüche

    Datum
    05.12.2017
    Uhrzeit
    Start 08:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    alle Berufsgruppen
    Veranstaltungsort
    RENAFAN Akademie gGmbH
    Berliner Straße 36/37
    13507 Berlin
  • Dezember
    2017
    Nicht-invasive Beatmung (HH)
    Fachwissen
    Hamburg
    12.12.2017
    Nicht-invasive Beatmung (HH)
    Seminarbeschreibung

    Inhalte

    • Wiederholung Anatomie des Respirationstraktes
    • Beatmungsindikationen nicht-ninvasiv
    • Beatmungsparameter, Beatmungsmodi
    • Möglichkeiten und Grenzen der NIV
    • Komplikationen der nicht invasiven Beatmung
    • Beatmungsmasken, Grundlagen der Maskenanpassung
    • Sekretmanagement
    • Säure-/Basenhaushalt, Blutgasanalysen interpretieren

    Datum
    12.12.2017
    Uhrzeit
    Start 10:00 Uhr
    Ende 17:00 Uhr
    Teilnahmegebühren
    120 Euro Diese Veranstaltung ist umsatzsteuerbefreit nach § 4 Nr. 21 UStG.
    Zielgruppe
    Pflege- und Betreuungspersonal und weitere Interessierte
    Veranstaltungsort
    Hamburg
Hiermit melde ich mich für folgende Veranstaltung an:

/

Adresse
Rechnungsanschrift
falls abweichend (entfällt für RENAFAN)
AZAV Zertifikat
Die RENAFAN Akademie ist zertifizierter Bildungsträger nach AZAV.

Kontakt

Für weitere Informationen oder Fragen nutzen Sie bitte das nachfolgende Kontaktformular
(die mit* gekennzeichneten Felder bitte ausfüllen)

Anschrift

Adresse:
RENAFAN Akademie gGmbH
Berliner Straße 36/37
13507 Berlin/Tegel

Kontakt

Sie erreichen uns:
Tel.: +49 30 43 81 90 977
Fax: +49 30 43 81 90 88 200
E-Mail: akademie@renafan.de

Bewerbung

RENAFAN Group
Zentrales Bewerbermanagement
Berliner Straße 36/37
13507 Berlin/Tegel